Jetzt kannst du deinen Roboter selber bauen

Was gibt es spannenderes als ein brandneues Spielzeug aus der Verpackung zu nehmen und damit zu spielen? Noch mehr Spaß macht es, das Spielzeug mit den eigenen Händen zum Leben zu erwecken. Was sich zunächst verrückt anhört, ist jedoch kein Hexenwerk. Mit Tinkerbots kannst du deinen Roboter selber bauen und zwar ohne jegliche Vorkenntnisse in den Bereichen Robotik oder Mechanik. Ein Roboter-Baukasten von Tinkerbots eignet sich für Kinder ab sechs Jahren und bringt nicht nur Spielspaß, sondern auch noch erste Einblicke in die Welt der Technik. Doch bei Tinkerbots handelt es sich keineswegs nur um ein Spielzeug für Kinder. Erwachsene Tüftler haben ebenso ihren Spaß daran, einen Roboter selber zu bauen und ihn anschließend zu steuern. Erfahre hier, wie der Bausatz funktioniert!

Roboter selber bauen leicht gemacht

Mit Tinkerbots kannst du kinderleicht deinen Roboter selber bauen. Suche dir einfach einen der modularen Baukästen aus und schon kannst du loslegen. Es gibt keine komplizierten Verkabelungen oder Drähte. Die einzelnen Bausteine lassen sich ganz einfach zusammenstecken und so entsteht mit nur wenigen Handgriffen ein echter Roboter. Jeder Bausatz besteht aus dem wichtigen Powerbrain, verschiedenen Bewegungsmodulen sowie bunten Cubies. Dabei lässt die Verbindung zwischen Powerbrain und Bewegungsmodul deine Tinkerbots zum Leben erwecken. Je nachdem, welches Modul du mit dem Powerbrain verbindest, kannst du deinen Roboter beispielsweise fahren oder nach etwas greifen lassen. Die kleinen Cubies geben dem Roboter später seine Form. Das Zusammenbauen der drei Komponenten dauert nur wenige Minuten. Einen Roboter selber zu bauen funktioniert mit Tinkerbots einfach, schnell und bringt eine Menge Spaß.

DIY für Kinder: Jetzt Roboter selber bauen

Es gibt einfach keinen Grund, warum du nicht einen Roboter selber bauen solltest. Tinkerbots stellt dir einfach alles zur Verfügung, was du benötigst, um zu einem echten Baumeister zu werden. Du benötigst dafür nur einen Roboter-Baukasten, ein spezielles Werkzeug oder Vorkenntnisse sind nicht nötig. Schließlich soll es doch Spaß machen, mit diesem innovativen Spielzeug zu spielen. Daher ist der Einsteiger-Bausatz „Wheeler Set“ für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren geeignet. Das Beste an dem Roboter-Spielzeug: Es macht nicht nur Spaß, sondern die Kinder lernen auch noch etwas dabei. Beim Zusammenbauen und Spielen beschäftigen sich Kinder intensiv mit den Tinkerbots und lernen so erste Zusammenhänge der Robotik, Mechanik und Sensorik kennen. Dieses Wissen lässt sich später im Physik und Informatik-Unterricht noch vertiefen. Während sie einen Roboter selber bauen, lernen die Kinder also etwas, ohne es als Lernen zu aufzufassen.

Roboter selber bauen und bewegen

Mit Tinkerbots kannst du nicht nur deinen Roboter selber bauen, sondern ihn auch direkt selber steuern. Eine spezielle Fernsteuerung wie du sie von RC-Fahrzeugen kennst, benötigst du für Tinkerbots jedoch nicht. Das Spielzeug der Zukunft bewegt sich auf drei verschiedene Arten: Die einfachste Variante, um deinen Roboter zu bewegen, ist durch das Drücken des „Play“-Knopfes. Denn im Powerbrain sind zunächst einige Bewegungen für jedes Modul vorprogrammiert und diese können sofort ausgeführt werden. Die zweite Möglichkeit ist die Nutzung der „Aufnahme und Playback“-Funktion.  Dabei kannst du dem Roboter Bewegungen vorführen, die er sich merkt und immer wieder abspielen kann. Die dritte Möglichkeit ist die Nutzung deines Smartphones als Fernbedienung. Dazu musst du nur die Tinkerbots-App downloaden und schon kannst du deinen Roboter steuern. Wenn du ein Tüftler bist oder ein echter Baumeiste werden möchtest, kannst du mit Tinkerbots jetzt deinen Roboter selber bauen!

 

Das ist Tinkerbots

Mit unseren Baukästen lernen Kinder spielend. Sie haben Spaß, bauen ihre eigenen Roboter und ohne es zu merken, tauchen sie in die Welt der Technik ein.

Entdecke es selbst

Tinkerbots Bauakästen

Tinkerbots Baukästen gibt es in drei verschiedenen Größen - mit unterschiedlichen Modulen und Bausteinen - und alle sind dank dem Adapter Brick mit LEGO® kombinierbar.

Zu den Baukästen

Kontrolliere deine Roboter

Nachdem du deinen Roboter gebaut hast, kannst du ihn steuern. Bringe ihm per Hand Bewegungen bei, spiele die Standard-Abläufe ab, verbinde deinen Roboter mit unserer Tinkerbots App oder lerne sogar ihn zu programmieren.

Zur Steuerung

App Download

Lade die Tinkerbots App für Smartphone und Tablet herunter und beginne sogleich damit, deine gebauten Roboter fernzusteuern.

Zum Download
MEHR ANZEIGEN