Welt-UFO-Tag

Welt-UFO-Tag

Geposted von Tinkerbots Team am

Verschwörungstheoretiker und Alien-Fans weltweit versammeln sich am heutigen Tag, um gemeinsam in den Himmel zu schauen. Denn der 02. Juli ist Welt-UFO-Tag. Das Datum ist nicht etwa zufällig gewählt. An diesem Tag im Jahr 1947 soll angeblich eine fliegende Untertasse in der amerikanischen Stadt Roswell abgestürzt sein. Mit dem Welt-UFO-Tag wollen Menschen, die an die Existenz von außerirdischem Leben glauben, vor allem Regierungen auf der ganzen Welt ermutigen, mögliche geheime UFO-Akten zu veröffentlichen.

Roswell im US-Bundesstaat New Mexico und die US-Militärbasis Area 51 in der Wüste von Nevada gehören zu den legendärsten Orten rund um die fliegenden Untertassen und werden sicherlich am heutigen Tag von einigen Fans aufgesucht. Doch warum heißt es eigentlich „fliegende Untertassen“? Der Begriff wurde bereits im Jahr 1947 von einem Reporter geprägt, nachdem der US-Pilot Kenneth Arnold von einem Zwischenfall mit neun scheibenförmigen Objekten berichtete, die angeblich über Washington flogen. Nachdem der Begriff einige Jahrelang verwendet wurde, führte die U.S. Air Force 1953 den doch etwas passenderen Begriff „UFO“, also unbekanntes Flugobjekt, ein.

In der Regel werden aus gemeldeten UFOs ganz schnell IFOs, also identifizierte fliegende Objekte. Denn statt eines Raumschiffes mit außerirdischen Piloten handelt es sich oft doch nur um Wetterballons, Drohnen, Meteore, Flugzeuge oder falsche UFOS, mit denen sich jemand einen Spaß erlaubt. Ein geringer Teil der UFO-Meldungen können jedoch nicht aufgeklärt werden. Ob du an UFOs und Außerirdische glaubst, bleibt also dir selbst überlassen. Beweise für deren Existenz wurden bislang ebenso wenig veröffentlicht wie es einen Beweis dafür gibt, dass sie nicht existieren.

Wenn du den heutigen Tag auch dafür nutzen möchtest, um am Himmel nach fliegenden Untertassen Ausschau zu halten, dann vertreibe dir die Zeit des Wartens doch mit Tinkerbots. Unsere Baukästen ermöglichen es dir, deinen eigenen Roboter oder ein eigenes UFO zu bauen. Mit der nötigen Vorstellungskraft kann dein Roboter sogar fliegen.

← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar