Frohes Fest: So war unser Jahr 2016

Frohes Fest: So war unser Jahr 2016

Geposted von Tinkerbots Team am

Christbäume werden aufgestellt und in weihnachtlichen Farben geschmückt, Geschenke werden in buntes Papier eingepackt und viele Menschen machen sich auf den Weg zu ihren Familien – das sind nur einige Anzeichen dafür, dass Weihnachten vor der Tür steht. Wir möchten die besinnliche Zeit nutzen, um uns bei allen Kunden und Tinkerbots-Fans herzlich für die Treue und Unterstützung in diesem Jahr bedanken.

2016 war ein spannendes Jahr für Tinkerbots. Nicht nur, dass wir immer mehr Fans auf der ganzen Welt gewinnen konnten, auch das Tinkerbots-Team ist seit Beginn des Jahres gewachsen. So konnten wir das unter anderem das Team der Hardware- und Software-Entwicklung mit neuen, kreativen Mitarbeitern verstärken. Durch den Zuwachs im Team wurde es im alten Büro etwas eng, weshalb wir im Juni in eine neue Tinkerbots-Zentrale umgezogen sind.

Maker Faire in Hannover & Berlin

Im Mai und September durften wir bei zwei coolen Events in Deutschland dabei sein. Bei der Maker Faire in Hannover und Berlin trafen sich Tüftler aus ganz Deutschland, um kreative Projekte vorzustellen und Innovationen zu erleben. Wie bereits im vergangen Jahr waren wir auch 2016 wieder mit einem eigenen Stand vor Ort und konnten uns so mit vielen Tinkerbots-Fans austauschen.

Preisträger German Design Award

Im Oktober gab es bei Tinkerbots etwas zu feiern. Denn wir wurden für das großartige Design unserer Robotik-Baukästen mit dem renommierten German Design Award in der Kategorie Entertainment ausgezeichnet. Der Preis wird nur für besonders innovative Produkte verliehen, die für die internationale Designlandschaft wegweisend sind.

Firmware- & App-Update

Im Monat Oktober gab es zudem ein wichtiges Firmware- und App-Update für alle Tinkerbots-Produkte. Das Update betrifft vor allem Kunden, die schon länger im Besitz eines Baukastens sind. Nachdem das Firmware-Update durchgeführt wurde und die App auf dem neuesten Stand ist, können unter anderem Licht- und Abstandssensor genutzt werden und weitere Modellfunktionen werden freigeschaltet. Nach dem Update ist es nun auch möglich, Tinkerbots-Roboter selbst zu programmieren. Wir haben dazu eine entsprechende Arduino-Bibliothek erstellt.

Ein weiteres Tinkerbots-Highlight 2016 sind die Erweiterungen, die du ab sofort in unserem Online-Shop kaufen kannst. So lässt sich jeder Baukasten so erweitern wie du es möchtest. Rüste deinen Tinkerbots-Roboter einfach mit zusätzlichen Modulen, Cubies oder Baustein-Adaptern auf und werde kreativ.

Vielen Dank für deine Unterstützung. Das gesamte Tinkerbots-Team wünscht dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar