Juli Update

Juli Update

Geposted von Tinkerbots Team am

Liebe Unterstützer und Fans,

heute möchten wir Euch mal wieder ein etwas ausführlicheres Update präsentieren. So könnt Ihr Euch ein Bild darüber machen, wo wir stehen und was wir gerade tun.

Das wichtigste zuerst: Endlich können wir vermelden, dass wir die EMV/ESD Vor-Tests bestanden haben. Damit konnten wir nun letzte Woche 55.000 Leiterplatten für die ersten 2.000 Baukästen beauftragen. Falls nichts schief geht, sollten diese Leiterplatten in der letzten Augustwoche bei uns eintreffen. Des Weiteren haben wir bei unserem Spritzgusspartner den Auftrag zur Fertigung von 38.400 Teilen ausgelöst. Weitere 161.600 Spritzgussteile werden innerhalb der nächsten 6 Wochen beauftragt. Für letztere sind in erste Linie noch kleinere Anpassungen notwendig, damit die Steckverbindungen optimal funktionieren.

Auch die Montage der Baukästen hat bereits begonnen. 6.000 Motoren wurden mit Zahnrädern bestückt. 2.700 Potentiometer werden derzeit verlötet. Mit der Serienfertigung der Pivot- und Motormodule werden wir nun ebenfalls zeitnah beginnen können. Für die iOS und Android Versionen der Tinkerbots App haben wir funktionierende Prototypen vorliegen. Die finale Programmierung hierfür hat begonnen.

Falls keine größeren Probleme mehr auftauchen, werden wir die ersten Baukästen im Oktober ausliefern können. Eine Garantie dafür können wir jedoch leider noch nicht abgeben. Aber wie Ihr seht, stehen wirklich ganz kurz davor. Zum Schluss gibt es heute noch ein paar Zahlen, um Euch die Dimensionen unseres Projekts ein wenig zu verdeutlichen:
  • Der Baukastens setzt sich aus 226 verschieden Einzelteilen zusammen
  • Davon sind 143 Teile Spezialanfertigungen für Tinkerbots
  • Mit der Fertigung dieser Teile sind 57 Unternehmen beschäftigt
  • Die Einzelteile werden von 29 verschiedenen Lieferanten / Lohnfertigern bezogen
  • Davon kommen bis auf 4 Unternehmen alle Partner aus Deutschland
  • Für die Fertigung der ersten 2.000 Baukästen müssen 1,3 Mio. Teile gesourct werden
  • Davon lagern bereits ca. 80% bei uns bzw. bei unseren Fertigungspartnern
  • Rund 450.000 Teile werden bei der Fertigung in den kommenden 3 Monaten direkt durch die Hände unserer Mitarbeiter gehen
  • Bei der Zertifizierung sind 21 sicherheitsrelevante Normen zu beachten und dementsprechend viele Prüfungen zu bestehen
  • Bis auf die finale Sicherheitsprüfung wurden alle Teilprüfungen vorab absolviert und auch bestanden.
  • Die sicherheitstechnische Prüfung wird erst mit dem finalen Baukasten inkl. Bauanleitung und Verpackung durchgeführt. Die zuständige Prüfagentur hat hierfür aber keinerlei Bedenken angemeldet.
Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt Ihr Euch natürlich jederzeit an uns wenden. Schreibt einfach eine E-Mail an info@tinkerbots.net. Wir versuchen wie immer innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

Habt tausend Dank für Euer Vertrauen und die Geduld, die Ihr uns entgegenbringt!
Viele Grüße aus Bernau bei Berlin,

Das Tinkerbots Team

Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar