Arduino Projekte mit Tinkerbots bauen - Arduino Bibliothek

PROGRAMMIERE DEINEN TINKERBOTS-ROBOTER MIT ARDUINO

Bislang gab es zwei Möglichkeiten, um deinen Tinkerbots-Roboter in Bewegung zu versetzen: Du bringst ihm mithilfe der Record-and-Play-Funktion selbst Bewegungen bei oder du steuerst den Roboter über Bluetooth mit unserer kostenlosen Tinkerbots Controls App. Besitzt du ein Powerbrain und Module der Generation 2015 (siehe dazu Produktgenerationen)? Dann programmiere deinen Tinkerbots-Roboter selbst mit Arduino!

Das schlauste Modul in deinem Tinkerbots-Baukasten ist das rote Powerbrain. Es ist nicht nur dafür verantwortlich, dass die restlichen Bewegungsmodule mit Energie versorgt werden, sondern ist auch der Schlüssel zur eigenständigen Programmierung deines Roboters mit Arduino. Der Mikrocontroller im Powerbrain (nur Generation 2015) ist kompatibel mit der Open-Source-Programmierumgebung Arduino und lässt sich auch ohne Expertenkenntnisse einfach und schnell programmieren. Um Tinkerbots selbst zu programmieren, müssen das Powerbrain und deine Module eine aktuelle Firmware installiert haben (siehe dazu Firmware- & App-Update).

Um loszulegen, verbinde zunächst dein Powerbrain über das Programmierkabel (lila Fähnchen) mit dem Computer und lade dir die kostenlose Arduino-Software (für Windows, MacOS & Linux) herunter. Folge anschließend den Installationsanweisungen und öffne die Arduino-Anwendung mit einem Doppelklick.

In der Arduino-Anwendung wählst du unter „Datei“ den Menüpunkt „Voreinstellungen“ aus, gib unter „Zusätzliche Boardverwalter-URLs“ die folgende URL ein und bestätige die neuen Einstellungen:

http://firmware.tinkerbots.com/package_tinkerbots_index.json

Nun wählst du unter „Werkzeuge“ den Menüpunkt „Board“ aus und öffnest im Untermenü den „Boardverwalter“. Dort kannst du das Powerbrain-Board über die Suchleiste finden, indem du „Powerbrain“ eingibst. Wähle anschließend das entsprechende Suchergebnis aus und klicke auf „Installieren“. Wenn die Installation erfolgreich war, kannst du das Fenster wieder schließen.

Wenn du dein Powerbrain über das Programmierkabel mit deinem Computer verbunden hast, findest du unter „Beispiele“ – „Tinkerbots Powerbrain“ einfache Beispielprogramme, die du sofort anwenden kannst. Über den Pfeil in der linken oberen Ecke kannst du den geöffneten Programmcode auf dein Powerbrain „hochladen“.

Dokumentation zur Arduino-Bibliothek

Möchtest du ein eigenes Programm für deinen Roboter schreiben? Mit der Tinkerbots Arduino-Bibliothek ist das kein Problem.

Hier geht’s zur Dokumentation:

Powerbrain   |   Motor   |   Pivot   |   Twister   |   Grabber   |   Abstandssensor   |   Lichtsensor